Aaron für internationales Turnier in Wimmis nominiert

Als Teammitglied des Trainingskaders der U15-Nationalmannschaft hat Nationaltrainer Hans-Werner „Alfredo“ Meier Aaron Drossel in den Kader der männlichen U15-Rollhockey Nationalmannschaft für das internationale Turnier in Wimmis berufen. Das Turnier in der Schweiz findet am 28. und 29. März 2020 statt. Dabei treten folgende Mannschaften an:
CP Vilanova (E), U-15 Deutschland (D), ASD Viareggio (I), U-15 Berner Auswahl (CH), U-15 West Auswahl (CH), RHC Wimmis (CH) und U-15 Ost Auswahl (CH).

Wir gratulieren Aaron zu dieser tollen Leistung und wünschen ihm und dem Nationalteam viel Erfolg.

Foto des aktuellen Trainingskaders der männlichen U15-Nationalmannschaft:
stehend von links nach rechts:
Leonard Schmidt (IGR Remscheid), Yannik Hinz (ERG Iserlohn), Nils Lapcevic (SK Germania Herringen), Joshua Heinrichs (TuS Düsseldorf-Nord), Ben Funken (Hülser SV Krefeld), Paul Durben (SK Germania Herringen), Len Becker (RSC Darmstadt), Nationaltrainer „Alfredo“ Meier

vorne v. l. n. r.
Daniel Huth (RSC Darmstadt), Aaron Drossel (RSC Chemnitz), Henry Kulmer (IGR Remscheid), Arne Beck (IGR Remscheid), Finn Ullrich (RSC Cronenberg) Julian Haubrock (RHC Recklinghausen). Es fehlte verletzungsbedingt Gustav Rempke (RSC Gera)