Ergebnisse vom Wochenenende                

Chemnitzer U19-Team holt den Meistertitel

22./23.06.2019

 

Deutsche U19-Meisterschaft

in Wuppertal-Cronenberg

 

Deutsche U13-Meisterschaft

in Wuppertal-Unterbarmen

 

Ergebnisse

auf Rollhockey.de

Blue Lions auf bestem Weg zum Aufstieg

Bericht: MDR Thüringen Journal

 

Die Blue Lions aus Gera und Chemnitz sind Tabellenführer in der 2. Rollhockey-Bundesliga. Gegen den Tabellenletzten Allstedt konnten sie am Samstag noch einmal Selbstvertrauen für die entscheidende Saisonphase tanken.

Aaron Drossel in Wimmis (Schweiz) dabei

An diesem Wochenende fand in Düsseldorf ein weiteres Training des gesamten Kaders der U15 Nationalmannschaft statt, zu dem der Nationaltrainer den 8+2 Kader (8 Feldspieler + 2 Torhüter) für ein internationales U15 Juniorenturnier in Wimmis (Schweiz) bekannt gab. Wir sind stolz und gratulieren unserem Nachwuchstalent Aaron Drossel, der für dieses Turnier in den Nationalkader nominiert wurde.

Sichtung der U15 - Nationalmannschaften


An diesem Wochenende fand in Wuppertal-Cronenberg die Sichtung zum U15-Nationalkader statt. Zu diesem ersten Training hatte Bundestrainer Alfredo Meier unter anderem Nachwuchstalent Aaron Drossel vom RSC Chemnitz eingeladen.
Wir sind stolz und gratulieren Aaron zum Sprung in den erweiterten Kader!

Gideon Liebmann fährt zur EM nach Correggio

Unser U17-Kapitän Gideon Liebmann wurde für die U17-Europameisterschaft in Correggio (Italien) vom 02.-09. September nominiert. Nachdem Gideon schon im letzten Jahr als einer der Jüngsten Spieler auf sich aufmerksam machen konnte, wird ihm dieses Jahr eine Führungsrolle im Team zukommen. Die Deutsche Auswahl trifft in Gruppe A auf Frankreich, Portugal, Israel und England.

 

Die Spiele können auf CERS Rinkhockey TV live verfolgt werden.

Wir gratulieren Gideon zur Nominierung und wünschen viel Erfolg in Italien!

 

Von Benjamin Lummer
erschienen am 31.08.2018

­ Vielen Dank allen Helfern auf dem Stadtfest!

­

Der Vorstand bedankt sich bei allen fleißigen Helfern & Helferinnen, die unseren Verein und Rollhockey auf dem Stadtfest vertreten und wieder etwas bekannter gemacht haben - ihr wart Spitze! Die zahlreichen Besucher konnten sich unter anderem im Dosenschießen probieren und Rollhockey auf einem Videobildschirm einmal live sehen. Dabei entwickelten sich reichlich positive Gespräche, wovon der Verein in naher Zukunft hoffentlich profitieren kann. Die ersten beiden Schnupper-Kinder waren am Mittwoch bereits zum Training da.   

 

In der ersten Augustwoche fand zum ersten Mal das Feriencamp für die AK U11 & U13 statt. Neben dem Training auf dem Feld gab es ein buntes Rahmenprogramm mit Koordinationseinheiten, Freibad-Besuch, Rollerdisko, Materialkunde, Taktik-Stunde, Filmabend und vielem mehr. Mit 17 begeisterten Kindern, davon auch Teilnehmer aus Gera und Böhlitz, war das Camp ein voller Erfolg und wird im nächsten Sommer seine Fortsetzung finden. Weitere Bilder und Infos gibt es hier.